Windpark Frohnhausen

Windpark Knoten

Windpark Mengerskirchen

Windpark Hemmrain

Windpark Weissenberg

 

HHG Erneuerbare Energien Logo Enercon WP Weissenberg

 

Projektsteckbrief

Projektname:

Windpark Weißenberg

Betreiber:

Windpark Weißenberg GmbH

Standort 1:

5 WEA Gemeinde Dautphetal

Standort 2:

1 WEA Stadt Biedenkopf

Anzahl WEA*:

6

Hersteller:

Enercon

Typ:

E 115, 3 MW

Nabenhöhe:

149m

Rotordurchm.:

115 m

Rotordurchm.:

115m

Parkleistung:

18 MW

Baustart:

Ende 2015/Anfang 2016

IBN:

Ende 2016

Stromerz.:

ca. 41.400 MWh/a

CO2-Einsp.:

ca. 31.174 t/a

 

* WEA = Windenergieanlage

Projektstand

Inbetriebnahme Oktober - November 2016

Standort

Nach der erfolgreichen Planung und Inbetriebnahme der Windparks Knoten, Frohnhausen „Harzkopf“, Mengerskirchen und Hemmrain konnte das bisher größte Windparkprojekt der Hermann Hofmann Gruppe erfolgreich umgesetzt werden. Die Genehmigung zum Bau des Windparks wurde im Februar 2016 erteilt. Die Baumaßnahmen verliefen nach Zeitplan, sodass alle Windenergieanlagen noch in 2016 ans Netz gehen konnten.

Im Windpark Weißenberg wurden sechs Anlagen vom Typ Enercon E115 errichtet. Dieser Anlagentyp wurde speziell für Binnenlandstandorte entwickelt und besitzt eine Nennleistung von 3 MW. Die Nabenhöhe der Anlagen beträgt 149 m und der Rotordurchmesser 115 m. Mit seinen sechs Anlagen wird der Windpark Weißenberg eine Gesamtleistung von 18 MW liefern.

Durch den Bau des Windparks Weißenberg wird die Region bis mindestens zum Jahr 2036 mit grünem und sauberem Strom beliefert und versorgt.

standort windpark weissenberg lageplan

Öffnungszeiten Lager

März bis Oktober
Mo - Fr 07:00 - 17:00 Uhr
Sa geschlossen

November bis Februar
Mo - Fr 08:00 - 16:00 Uhr
Sa geschlossen

Verwendung von Cookies
Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.